Unser Stadtwald ist nicht mehr gesund. Die Sturmschäden der letzten Jahre, heiße Sommer mit langanhaltenden Dürreperioden und die sich dadurch ausbreitende Borkenkäferplage haben einen erheblichen Anteil daran, dass die einst wunderschöne Landschaft heute kaum wiederzuerkennen ist. Ganze Waldstücke sind verschwunden, Naherholungsgebiete gleichen einer Kraterlandschaft, vormalige Waldwege wurden durch schwere Räumtechnik umgepflügt. Die ökologischen, klimatischen, touristischen und wirtschaftlichen Folgen werden für uns alle erstmals in einem Ausmaß sichtbar, welches die Notwendigkeit eines zukünftig nachhaltigeren Handelns sehr deutlich macht.

Deshalb möchten wir, die Agierenden des Kulturfestivals BOUNCEN IN BAUTZEN, mit Euch gemeinsam einen konkreten Beitrag zur Wiederaufforstung des Bautzener Stadtwaldes oberhalb des Cunewalder Tals leisten. Mit eurer Unterstützung möchten wir über unsere Crowdfunding-Aktion auf @99Funken 5.000 Euro sammeln, um 2,25 Hektar Wald wieder aufforsten zu können.

Dir ist eine nachhaltige Regeneration des Waldes in unserer Heimat wichtig und du möchtest unsere Aktion unterstützen? Dann teile den Link unter deinen Freund*innen, sage es weiter und wenn es dir möglich ist, lasse gern eine Spende da! 

ZUM TEILEN:

Download Projektflyer

Download Plakat

.......

Das Kulturfestival BOUNCEN IN BAUTZEN

Unser Festival präsentiert Jugendkultur aus Bautzen und der Region, es bietet künstlerische Sichtweisen auf unsere Gesellschaft, versucht Perspektivwechsel und lädt zum Mitdenken und Mitmachen ein. Dabei ist uns eine möglichst breite Beteiligung von Jugendlichen, von Bürger*innen, von Agierenden aus Politik und Wirtschaft ein wichtiges Anliegen. Das Spektrum der bislang 32 Agierende umfasst Vereine, Initiativen und Verbände aus Bautzen und der Region, es reicht vom Rollsport über Umweltbildung und Diskurs bis hin zu Kunst, Kultur und Kreativwirtschaft. Die anstehenden Herausforderungen und Entwicklungsaufgaben sind mit Klimawandel, Strukturwandel in der Lausitz, der Generationengerechtigkeit und der Verteidigung unserer Demokratie gleichermaßen komplex und dringend. Ohne immer auf die „große Politik“ warten zu müssen, kann man auch im Kleinen, im täglichen Miteinander vorangehen, Lösungen und Strategien entwickeln: dazu soll unser Festival Impulse geben.

Weitere Infos zum festival demnächst unter www.steinhaus-bautzen.de

Spendenlink:

zur Kampagne auf 99 Funken

 

Oder über:

Kontoinhaber: 99 Funken Crowdfunding

IBAN: DE64300500007060506412

BIC: WELADEDDXXX

Verwendungszweck: P1988 Wiederaufforstung des Czorneboh

Mit deinem Beitrag unterstützt du das Projekt gemeinsam mit vielen anderen Menschen. Falls das Projekt das Finanzierungsziel nicht erreicht, erhalten alle ihr Geld zurück. Eine Spendenquittung kannst du ggf. direkt bei den Projektinitiatoren anfragen. Mehr Informationen zum Projekt unter
99 Funken.de
 

Bitte beachte: Vorkasse-Überweisung ist nur möglich bis max. 5 Tage vor Finanzierungsende. Mit deiner Zahlung willigst du in die Speicherung deines Namens und Betrages auf der Crowdfunding-Plattform 99funken.de ausdrücklich ein. Dein Name ist nicht öffentlich zu sehen. Mehr zum Datenschutz und Nutzungsbedingungen im Internet unter:
www.99funken.de/ueber/datenschutz.html und
www.99funken.de/ueber/nutzungsbedingungen.html

Projektinitiator:

Steinhaus e.V.
Steinstraße 37
02625 Bautzen

Ansprechpartner:

Torsten Wiegel
torsten.wiegel@steinhaus-bautzen.de

Eine Initiative der Kreissparkasse Bautzen in Kooperation mit der GSD mbH.