OJA im Steinhaus

Die Offene Kinder- & Jugendarbeit (OJA) im Steinhaus hat immer Montag bis Freitag jeweils von 14:00 bis 19:00 Uhr für junge Menschen im Alter von 7-21 Jahren geöffnet.

Jeden Tag könnt ihr hier Tischtennis, Billard und Brettspiele spielen oder Kickern sowie Euch mit Freunden treffen und neue Freunde kennenlernen. Wir, die Sozialarbeiter und Sozialarbeiterinnen im offenen Treff haben ein offenes Ohr für ALLE Kinder und Jugendlichen unabhängig von ihrer Herkunft, ihrer Religion, ihrem Bildungsstand und/oder ihrer Schulform/-bildung.

Ihr könnt euch bei uns ganz unverbindlich treffen, viele Dinge selbst gestalten, ausprobieren und vor allem MITMACHEN und AKTIV WERDEN!

Jeden Tag bieten wir den verschiedenen Altersgruppen im offenen Treff ein inhaltliches Angebot an und versuchen im Austausch mit euch immer wieder neue Ideen mit einzubringen. Wir orientieren uns an euren Bedürfnissen und bieten Freiraum neue Dinge entstehen zu lassen.

Es gibt keine Voraussetzung die ihr erfüllen müsst, jede(r) Jugendliche ist bei uns herzlich willkommen!

Unsere regelmäßigen Aktionen/Projekte mit Euch:

Montags – Bandproberaum (Gitarre, Schlagzeug, Bass und mehr)

Mittwochs – Kreativangebot (Töpfern, Malen, Drucken, Basteln und mehr)

Donnerstags - Kochprojekt  (aller zwei Wochen) in Kooperation mit dem Jugendhaus „TIK“

Freitags - Jugendkino oder einmal im Quartal U12/U18 Disko

Projektarbeit

Ihr habt ein interessantes Projekt im Kopf, wisst aber nicht wie ihr es umsetzen sollt? Wir helfen euch einen guten Plan zu entwickeln und unterstützen euch dabei, dass ihr eure Ziele erreicht!

Beratung/Einzelarbeit

Bei Fragen, Kummer und Sorgen mit Freunden, Eltern, in der Schule oder in der Ausbildung, Schwierigkeiten beim Bewerbungen schreiben oder bei den Hausaufgaben oder …. ? Wir haben ein offenes Ohr und können euch zu verschiedenen Themen beraten oder bei Konflikten vermitteln.

Wir beraten Jugendliche und geben individuelle Hilfestellungen bei Problemen in der Familie, in der Schule oder Ausbildung bzw. bei der Lehrstellen- und Arbeitsplatzsuche. Einzelbezogene Hilfen leisten eine Einstiegsberatung d.h. gegebenenfalls wird sie durch eine Begleitung zu Ämtern und anderen Hilfeangeboten fortgesetzt. Neben der Soforthilfe in Krisensituationen muss mit dem Jugendlichen gemeinsam ein Plan bzw. Konzept zur eigenen Problemlösung auf Dauer erarbeitet werden.

Gruppenarbeit/Workshops

Unser Ziel in der Arbeit mit Jugendgruppen ist es, Defizite des Einzelnen aufzugreifen und Stärken mit Hilfe des Potentials der Anderen zu fördern. Ein großes Anliegen ist uns vor allem aber auch MITEINANDER ins Gespräch zu kommen, sich über verschiedene Themen auszutauschen, Gruppenprozesse zu fördern und Begegnungen zur ermöglichen. Wir arbeiten mit euch an Themen, die euch aktuell wichtig sind und bieten euch Aufklärung und Diskussionsrunden an. Außerdem sind wir offen für Workshops z.T. Musik, Tanz, Kunst etc.

Ferien

Die Ferien sollen immer etwas Besonderes sein! Oft machen wir kleinere Ausflüge z.B. zum Skaten, Wandern oder in den Hochseilgarten. Manchmal planen wir aber auch gemeinsam mit Euch eine ganze Woche irgendwo zu übernachten und tolle Aktionenauf die Beine zu stellen. In den Ferien können die Öffnungszeiten demnach anders sein als gewohnt. Es lohnt sich immer die Sozialarbeiter_innen nach dem Ferienprogramm zu fragen (; !

Kommt rum, wir freuen uns auf Euch und eure Ideen !

Eure Ansprechpartner

Carolin Dittrich
Sozialarbeiter/-pädagoge
E-Mail: carolin.dittrich@steinhaus-bautzen.de
Telefon: +49 3591 531 80 76

Manja Gruhn
Sozialarbeiter/-pädagoge
E-Mail: manja.gruhn@steinhaus-bautzen.de
Telefon: +49 3591 531 80 76

Clemens Domsch und Nina Grums
Freiwilligendienste
Telefon: +49 3591 531 80 75