SWINGIN' SANTA 2018

Im Rahmen des einwöchigen POP2GO Camp‘s vom 13. bis 19. Oktober 2018, möchten wir mit Kindern- und Jugendlichen zwischen 10 und 18 Jahren und einem Team aus professionellen Workshopleitern gemeinsam ein Weihnachtskonzertprogramm auf die Beine stellen.

Das Projekt wird eine Art Probencamp sein, bei dem Musikstücke aus dem letzten Jahr (POP2GO Swinging Santa 2017)  als auch neue Arrangements mit Bigband, mehrstimmigem Satzgesängen und Solisten in jazzigen Arrangements zu einem ca. eineinhalbstündigen Konzertprogramm zusammengesetz werden. Das Teilnehmerfeld soll dabei aus ca. 15 InstrumentalistInnen und 15 SängerInnen bestehen, die in den Einzelworkshops Blasinstrumente, Rhythmusgruppe, Gesang und Bühnenpräsentation von professionellen WorkshopleiterInnen unterstützt und begleitet werden. Das Konzertprogramm aus heimischen und internationalen Weihnachtsliedern wird dann in unterschiedlichen Ensemble-Größen einstudiert und audiovisuell aufgezeichnet.

Am ersten Adtentswochenende, vom 30.11. bis 02.12.2018, wird das Programm passend zur Weihnachtzeit an drei Tagen mit jeweils einem Konzert im Rahmen einer Benefizveranstaltung der Serviceclubs Bautzen im Steinhaus präsentiert.

Die Workshopleiter*innen:

Katharina Debus (Gesang, professionelle Sängerin, Mitglied der Vocalband SLIXS)
Gregorio Hernandez (Gesang, professioneller Sänger, Mitglied der Vocalband SLIXS)
Malte Rogacki (musikalische Leitung, Komponist, Musiker, Hochschuldozent)
Johannes Gerstengarbe (Bandleitung & Gitarre, Musiker, Hochschuldozent, Produzent)
Weitere Dozenten werden in kürze bekannt gegeben!

Die Teilnahme, Verpflegung und Übernachtung sind kostenlos.

Ansprechpartner

Alexander Noack
Mail: alexander.noack@steinhaus-bautzen.de
Tel.: 03591 531 99 72

Anmeldung & Infos

Anmeldeformular

Projekttimetable (coming soon)

Dieses Projekt wird gefördert durch das Programm "POP II GO - unterwegs im Leben"

ist ein Programm des

gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung durch das Programm

Die Regionalpartner in den Ländern bilden lokale Bündnisse und führen Maßnahmen im Rahmen des Programmes POPIIGO durch. Das Projekt POPIIGO 2018 ist eine Maßnahme des Bündnis Bautzen Budyšin