MOVE TOGETHER 2017: „Jazz-Maschine“

Das Steinhaus Bautzen und das Kulturzentrum Jelenia Góra führen diesen Sommer gemeinsam künstlerisch-musikalische Workshops im Rahmen des Kooperationsprojektes „Kulturpartner“ durch. Neben deutschen und polnischen Teilnehmern, welche im Rahmen des Kooperationsprogrammes teilnehmen werden, soll das POP II GO Sommercamp ergänzend auch Kindern und Jugendlichen zwischen 10 und 18 Jahren die Möglichkeit bieten, an dem Projekt „Move Together“ mitzuwirken.

Zeitraum und Ziel des Projektes „MOVE TOGETHER“

Im Projekt „MOVE TOGETHER“ erarbeiten die TeilnehmerInnen unter Anleitung professioneller Musiker, Tänzer und Schauspieler in den Bereichen Percussion, Chor, Tanz und Pantomime ein ca. 60-minütiges Musiktheaterstück. Gegenstand der Inszenierung ist dabei die „Jazz-Maschine“ – ein kinetisches Objekt, welches aus alten, nicht mehr genutzten Industrieteilen (Hupen, Heizkessel, Stahlrohre) gebaut wurde und selbst Musik und Klang erzeugen kann. Dieses „Instrument“ bietet dabei experimentelle, musikalische Anknüpfungspunkte für Musiker, Schauspieler und Tänzer und lädt zum Blick über den eigenen musikalischen Tellerrand ein.

In Einzel- und Ensembleproben bietet sich den TeilnehmerInnen die Möglichkeit, handwerklich-künstlerische Fähigkeiten zu verbessern, Ideen selbst einzubringen und gemeinsam mit deutschen und polnischen Teilnehmer/innen und den Workshopleitern zu arbeiten um schlussendlich am Ende des Projektzeitraums an zwei Aufführungen in Bautzen und Jelenia Góra teilzuhaben. Das Projekt findet dabei im Zeitraum vom 25.06.-10.07.2017 statt. Insgesamt sind zwei Aufführungen in Bautzen sowie in Jelenia Góra (PL) geplant.

Die Teilnahme am Projekt ist komplett kostenlos. Übernachtung und Verpflegung sind im gesamten Projektzeitraum gewährleistet. Informationen zur Teilnahme sowie der Anmeldung gibt es hier zum Download (Anmeldeschluss ist am Montag, d. 19.06.2017).

Wir freuen uns auf viele Anmeldungen!

Kontakt und Ansprechpartner

Alexander Noack
Steinhaus e.V. Bautzen
E-Mail: alexander.noack@steinhaus-bautzen.de
Telefon: +49 3591 531 99 72

Dieses Projekt wird gefördert durch das Programm "POP II GO - unterwegs im Leben"

ist ein Programm des

gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung durch das Programm

Die Regionalpartner in den Ländern bilden lokale Bündnisse und führen Maßnahmen im Rahmen des Programmes POPIIGO durch. Das Projekt YOUR TUNE ist eine Maßnahme des Bündnis Bautzen Budyšin