Wir schrieben das Jahr 2050 ...

Im Rahmen unseres POP II GO Work Out Camps vom 10. bis 16. August 2015, fanden Workshops in den Bereichen Musik, Tanz, Theater, Videoanimation und Theatertechnik mit insgesamt 35 Kindern- & Jugendlichen zwischen 11 und 18 Jahren statt. Die Workshops wurden von 8 Workshopleitern, darunter Hochschuldozenten und professionelle Künstler, begleitet. Innerhalb der Projektwoche fanden täglich von 09:00 bis 18:00 Uhr Gruppenworkshops und Proben statt, wodurch ein komplettes Tanztheaterstück geschrieben, inszeniert, live aufgeführt und audiovisuell mitgeschnitten wurde.

Den inhaltlichen Rahmen für das Stück bildete eine fiktive Klassenfahrt im Jahre 2050. Dabei begibt sich eine Schulklasse aus Schülern und Lehrern auf eine intergalaktische Reise über verschiedene Planeten (Schwerkur, Slowmond, Hypericon, Wehnuss und Supiter), welche jeweils verschieden spezifische Eigenschaften (niedrige Schwerkraft, Chaos, verschiedene Gemütszustände) aufweisen. Die jeweiligen Eigenschaften der Planeten (physikalische, audio-visuelle, Organismen) wurden durch Musik, Tanz und darstellende Kunst, sowie verschiedene Videoanimationen charakterisiert und verdeutlicht.

Das Stück setzte sich fast vollständig aus den Idee und Entwürfen der Projektteilnehmer zusammen. In Vorbereitung der Projektwoche wurde in Zusammenarbeit mit dem Jugendtheaterclub Bautzen und dem Jugend-Literatur-Club „GedankenGäng“ der Jugendbibliothek Bautzen ein Drehbuch erarbeitet, welches in der Projektwoche von den Jugendlichen umgesetzt wurde. In unseren wöchentlichen WORK OUT LINE Formaten (Bandcoaching / Drums & Percussion / Vocalcoaching) wurden im Vorfeld Szenenmusiken gesanglich und instrumental entwickelt. Während der Projektwoche wurde das vorbereitete Stück dann inszeniert, musikalisch arrangiert und geprobt, Videoanimationen für die Projektionen von verschiedenen Szenerien wurden erstellt und Bühnenrequisiten gebastelt. Das Ergebnis - eine etwa 40-minütige Tanztheaterproduktion mit live-Musik und visuellen Spezialeffekten, welche audiovisuell mitgeschnitten sowie live im Rahmen von aufTAKT – Theater geht tanzen 2016 erfolgreich aufgeführt wurde.

Impressionen

POP II GO Work Out Camp "Klassenfahrt 2050"

Kontakt und Ansprechpartner

Alexander Noack
Steinhaus e.V. Bautzen
E-Mail: alexander.noack@steinhaus-bautzen.de
Telefon: +49 3591 531 99 72

Dieses Projekt wurde gefördert durch das Programm "POP II GO - unterwegs im Leben"

ist ein Programm des

gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung durch das Programm

Die Regionalpartner in den Ländern bilden lokale Bündnisse und führen Maßnahmen im Rahmen des Programmes POPIIGO durch. Das Projekt YOUR TUNE ist eine Maßnahme des Bündnis Bautzen Budyšin