Ein neuer Anfang – nowy poczatek

Das Projekt „Kulturpartner“ / „Partnery z kulturą”beginnt.

Der Steinhaus e.V. und das Kulturzentrum in Jelenia Góra, Polen (Jeleniogórskie Centrum Kultury) pflegen seit vielen Jahren eine freundschaftliche und enge Kooperation im Rahmen deutsch-polnischer Projekte. Bereits in den Jahren 2010-2012 wurde das Projekt „Von Fundamenten zu Gipfeln“ im Rahmen der Förderung des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (kurz: EFRE) durchgeführt, im Rahmen dessen eine Vielzahl an Projekten kultureller Jugend- und Erwachsenenbildung im interkulturellen, nachbarschaftlichen Kontext durchgeführt wurden.

Wir freuen uns, mit dem Projekt „Kulturpartner“ unsere Zusammenarbeit mit dem Kulturzentrum in Bautzens Partnerstadt Jelenia Góra im Rahmen einer erneuten Förderung durch das Kooperationsprogramm INTERREG Polen-Sachsen 2014-2020 unter dem Dach des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung, wiederholt intensivieren zu können und Jugendlichen und Erwachsenen aus den grenznahen Regionen der Oberlausitz und Niederschlesiens den interkulturellen Projektkontext erneut ermöglichen zu können.

In der dreijährigen Förderperiode in den Jahren 2017-2019 ist eine Vielzahl an Projekten in gemeinsamer Arbeit geplant; in vielfältigen Tätigkeitsfeldern und Interessensgebieten deutscher und polnischer Menschen. In insgesamt vier Arbeitspaketen bieten beide Partner die Projekte „AufTAKT“ (Tanztheater), „Pestka“ (Nachwuchs-Theater-Festival), „Move Together“ (Musiktheater), „ECO ART“ (Bildende Kunst im ökologischen Kontext), „Liga Rocka“ (Nachwuchs-Band-Contest) sowie künstlerische Austausche zwischen polnischen und deutschen Künstlern an. Die Projekte finden im beiderseitigen Austausch in Jelenia Góra und Bautzen statt.

Wir freuen uns auf spannende Begegnungen, erlebnisreiche Workshops und Veranstaltungen sowie einen guten Start in das gemeinsame Erleben, Diskutieren, Nachdenken und Lernen.

Das Projekt wird gefördert durch das Kooperationsprogramm INTERREG Polen-Sachsen 2014-2020 des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung. Mehr Informationen zum Kooperationsprogramm INTERREG Polen-Sachsen 2014-2020 des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung finden Sie unter: www.plsn.eu

Informationen zu aktuellen Projekten finden Sie auf den Internetseiten beider Projektpartner sowie auf dieser Seite zum Download als pdf-Datei


 

Kontakt

Ansprechpartner auf deutscher Seite:

Paul Fischer
Steinhaus e.V. Bautzen
E-Mail: paul.fischer@steinhaus-bautzen.de
Telefon: +49 3591 531 80 75

Ansprechpartner auf polnischer Seite:

Lukasz Duda
Jeleniogórskie Centrum Kultury
ul. 1-ego maja 60
58-500 Jelenia Góra (Polen)
+48 75 642 38 80
www.jck.pl

Aktuelles