BEAT Bandwettbewerb 2017

19, 20 … 21? Jedenfalls verflixt alt! Beziehen wir die mehr oder minder dokumentierten Aussetzer in den 90ern ein, dann feiert der BEAT Bandwettbewerb im Jahr 2017 tatsächlich seinen 20. Geburtstag!

Trotz der vielen Veränderungen in den letzten zwei Jahrzehnten, bleibt der BEAT sich treu und ist weiterhin ein fester Ankerpunkt für junge Musiker in ganz Sachsen.

Ganz gleich ob Singer-Songwriter oder Deathcoreband – meldet euch an, seid dabei, feiert mit uns!

Das Spektakel steigt am 08.04.2017, Anmeldeformular, Teilnahmebedingungen und Infos erhaltet ihr hier. Anmeldeschluss ist der 24.03.2017!

Ausgefüllte Anmeldungen, sowie alle weiteren Anliegen und Fragen gehen an Andreas Krampf (andreas.krampf@steinhaus-bautzen.de)

Anmeldungen können ebenso per Post an das Steinhaus geschickt oder persönlich überbracht werden.

Teilnahmebedingungen

Der BEAT BANDWETTBEWERB 2017 findet ab einem Einzeltermin am 08. April 2017 im Steinhaus Bautzen statt. Die Maximalauslastung liegt bei 10 Bands, wovon 3 Bands eine Platzierung belegen können.

Teilnehmen können Bands aus Sachsen, deren Durchschnittsalter 27 Jahre nicht übersteigt und die im Wettbewerb ausschließlich eigene Songs spielen (keine Coversongs). Alle teilnehmenden Bands müssen sich im Vorfeld verbindlich bereit erklären, den Termin der Veranstaltung wahrnehmen zu können.

Die Anmeldung erfolgt bis zum 24. 03. 2017 schriftlich per Anmeldeformular (Mail oder Post), einer kurzen Band-Biografie (PDF), einem Bandfoto (digital, mindestens 300 dpi) sowie unter Einsendung einer Hörprobe (mindestens zwei Songs, CD oder MP3, Soundcloud oder andere Internetpräsenz). Anmeldungen ohne Hörprobe sind nicht vollständig und können daher nicht berücksichtigt werden. Die Entscheidung über die Auswahl der Bands trifft das Steinhaus Bautzen.

Die Ermittlung der Sieger erfolgt am Veranstaltungstag durch eine fünfköpfige Fachjury, bestehend aus Musikern, Veranstaltern und Journalisten.

Da es sich beim BEAT BANDWETTBEWERB um einen Wettbewerb für Nachwuchsbands aus der Region handelt, werden nur Bands zugelassen, die zum Zeitpunkt des Wettbewerbs nicht durch einen Künstler- bzw. Plattenvertrag gebunden sind und die noch keine CD aufgenommen bzw. produziert haben, die vermittels eines Labels veröffentlicht wurde oder wird.

Preise & Support

1. Platz

Maximaler Ruhm & Ehre

Teilnahme bei den BEAT Sessions

zweitägiges, individuelles Bandcoaching im Steinhaus mit freier Modulwahl

deutsche Gast-Band beim Finalkonzert von LIGA ROCKA in Jelenia Góra

Konzert im Steinhaus

 

2. Platz

Großer Ruhm & Ehre

Teilnahme bei den BEAT Sessions

deutsche Gast-Band bei einem Vorausscheid von LIGA ROCKA in Jelenia Góra

eintägiges, individuelles Bandcoaching im Steinhaus mit freier Modulwahl

 

3. Platz

Ruhm & Ehre

Teilnahme bei den BEAT Sessions

eintägiges, individuelles Bandcoaching im Steinhaus mit freier Modulwahl


Was sind die BEAT Sessions?

Die BEAT Sessions gibt es seit 2017. Jeder der drei Gewinner erhält eine gleichwertige Teilnahme. Jede Band bekommt die kostenfreie Möglichkeit, einen kompletten Song professionell mit Bild und Ton in einer Live-Session aufzuzeichnen zu lassen. Dies geschieht an einem gesonderten Termin unter fachkundiger Anleitung im Steinhaus Saal.

Welche Module sind für die Coachings verfügbar und wie läuft das ab?

Zur Verfügung stehen die Module Songwriting, Arrangement, Komposition, Performance, Sound, Recording, Marketing, Booking, Vertragsrecht, Steuern&Finanzen. Die Schwerpunkte werden frei nach Absprache ausgesucht und sind jeweils mit professionellen, fachkundigen Coaches geleitet.

Die Coachings finden nach Absprache entweder im Steinhaus, oder in einer passenden Proberaumumgebung der Band statt.

Kontakt und Ansprechpartner

Andreas Krampf
Steinhaus e.V. Bautzen
E-Mail: andreas.krampf@steinhaus-bautzen.de
Telefon: +49 3591 531 99 70